Sport

Sport in der Unterstufe

Im Sportunterricht der Unterstufe geht es vor allem darum, den Schülerinnen und Schülern (SuS) vielfältige Bewegungserfahrungen zu ermöglichen. Dieses umfasst Grundelemente der Bewegung, die Förderung von koordinativen und konditionellen Fähigkeiten, den Aufbau von Bewegungsmustern bis hin zum Anwenden von Bewegungselementen aus der Leichtathletik wie Laufen, Springen und Werfen.

Weitere Schwerpunkte sind das soziale Lernen, die Entwicklung des Spielverhaltens, sowie der Aufbau von Regelbewusstsein und der Fairnessaspekt.

Seit diesem Schuljahr (2019/2020) gibt es donnerstags den sogenannten „Unterstufensporttag“, d.h. beide Hallen werden über den gesamten Schultag von den Unterstufenklassen genutzt. Dabei wird in einer Halle jedes Mal eine Gerätelandschaft aufgebaut, an der die SuS sich nach Herzenslust ausprobieren können und viele Bewegungserfahrungen (Klettern, Schaukeln, Rollen, Balancieren, Springen) machen können. Der große Vorteil ist, dass die Gerätelandschaft über den gesamten Tag stehen bleiben kann und sich somit der umfangreiche Aufbau lohnt.

Die zweite Sporthalle wird dann vor allem für „Kleine Spiele“ (Erlernen einfacher Regelspiele wie „Feuer, Wasser, Erde“ oder „Hasenjagd“) genutzt, aber es werden auch leichtathletische Disziplinen und turnerische Grundtätigkeiten (z.B. Rolle vorwärts) geübt oder die Ausdauer trainiert…..je nachdem, welchen Schwerpunkt die einzelnen Klassen setzen möchten.

Für jeden SuS ist also etwas dabei und wir können mit Fug und Recht behaupten: Weidemoor bewegt 🙂

Sport in der Oberstufe

Sportunterricht an der Schule Weidemoor ist mindestens so vielseitig wie unsere Schülerinnen und Schüler. In psychomotorischen Angeboten werden sie dazu gebracht sich selbst zu spüren, Empfindungen zuzulassen oder schwache Reize wahrzunehmen.
In ganz anderen Sportstunden kann es hoch her gehen, mit viel Ehrgeiz und Einsatz spielen alle ihr liebstes Ballspiel (ob Fussball, Basketball oder Ball über die Schnur).
Aber in unseren Sporthallen gibt es noch viel mehr zu sehen, denn tanzen und kämpfen gehören genau so zum Weidemoor Repertoire wie kooperative Spiele.

In jeder Stunde gilt:
Egal wie hoch die Hürden auch sind wir wollen immer hoch hinaus.

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung